Spargel mit Lachs und Kräutersauce

Spargel mit Lachs und Kräutersauce
Foto: Julia Hoersch/Thorsten Suedfels
Lässige Eleganz steht weißem Spargel besonders gut: mit grüner Sauce und wachsweichem Ei einfach zum Dahinschmelzen.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 570 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Kerbel

Stiel Stiele Estragon

Bund Bund glatte Petersilie

Stiel Stiele Dill

Bund Bund Schnittlauch

g g Crème fraîche

ml ml Milch

Weißweinessig

Zucker

Salz, Pfeffer

kg kg Spargel

Eier (Kl. M)

Stück Stück Lachsrückenfilets (à 180 g, ohne Haut)

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Sauce Kerbel-, Estragon- und Petersilienblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen und mit dem Schnittlauch grob schneiden. Kräuter mit Crème fraîche, Milch, 1 Spritzer Essig,1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine sehr fein pürieren (und eventuell durch ein feines Sieb passieren). Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.
  2. Spargel schälen und die Enden abschneiden. in einem großen topf reichlich Wasser mit Salz und 1 Prise Zucker aufkochen. Spargel zugeben, einmal aufkochen lassen und bei milder Hitze 10-12 Minuten gar ziehen lassen.
  3. Eier in kochendem Salzwasser 6-7 Minuten garen, abgießen, abschrecken und pellen.
  4. Lachs rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne sehr stark erhitzen. Lachs darin auf jeder Seite 30 Sekunden braten.
  5. Spargel mit Sauce, Lachs und Eiern auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.
Tipp Die Eier können Sie gut vorbereiten: Eier dafür nur 5 Minuten kochen, abschrecken und pellen. Kurz vor dem Servieren 3-5 Minuten zum Erwärmen in warmes Wasser legen.