Spargelsalat mit Buttermilch-Dressing

Alles, was der Mai an Frühlingsfrische bietet: Erdbeeren, Spargelspitzen, Erbsen, und Radieschen baden vergnügt in Buttermilch. Perfekt dazu: Lammrücken.
4
Aus essen & trinken 5/2015
Kommentieren:
Spargelsalat mit Buttermilch-Dressing
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 ml Buttermilch
  • 5 El kalt gepresstes Distelöl, (ersatzweise Olivenöl)
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 2 Stiele Dill
  • 6 Stiele Schnittlauch
  • 500 g schlanke grüne und weiße Spargelspitzen
  • 300 g Erbsenschoten
  • 6 Radieschen
  • 150 g Erdbeeren
  • 100 g Brunnenkresse
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 El Butter
  • 450 g Lammrückenfilet
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Marinierzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 424 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Buttermilch mit Distelöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in einer Schüssel verrühren. Petersilienblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie, Dill und Schnittlauch zum Buttermilchdressing geben.
  • Spargel putzen und eventuell schälen. Erbsen aus den Schoten palen. Spargel in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, nach 1:30 Minuten die Erbsen zugeben. Gemüse abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Radieschen in feine Scheiben hobeln. Erdbeeren putzen, in dünne Scheiben schnei- den. Spargel, Erbsen, Radieschen und Erdbeeren zum Dressing geben und 20 Minuten kalt stellen, ab und zu vorsichtig umrühren.
  • Inzwischen die Brunnenkresse waschen, verlesen und in einem verschlossenen Gefrierbeutel kalt stellen. Toastbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze auf allen Seiten scharf anbraten. Fleisch in eine ofenfeste form legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten garen. Fleisch kurz ruhen lassen und
in Scheiben schneiden.
  • Brunnenkresse zum Salat geben, unterheben und den Salat mit den Lammscheiben anrichten.
  • Kalt gepresstes Distelöl gibt dem Salat eine überraschende, nussige Note. Und obendrein ist es gesund.
nach oben