Gebratene Knödel mit Kopfsalat

Das lieben Große und Kleine: krosse Semmelknödel und Salat mit sahnigem Dressing.
0
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Gebratene Knödel mit Kopfsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g altbackene Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Butter
  • 250 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 1 Kopfsalat
  • 150 g saure Sahne
  • 2 El Essig
  • 1.5 El Honig
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 589 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwiebel würfeln und in 1 El Butter glasig dünsten. 150 ml Milch zugießen und leicht erwärmen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwiebelmilch über die Brötchen gießen. 5 Min. ziehen lassen.
  • Einen großen Topf voll Wasser aufkochen. Eier verquirlen und zu den Brötchen
geben. Kräftig durchmischen. Masse mit feuchten Händen zu 24 kleinen Knödeln formen. Kochendes Wasser salzen. Knödel zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze 10-15 Min. gar ziehen lassen.
  • Inzwischen Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Saure Sahne, Essig, 100 ml Milch, Honig, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel kräftig verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und kurz auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen. Zwei Pfannen mit
je 2 El Öl und 1 El Butter erhitzen. Knödel darin bei mittlerer Hitze hellbraun braten.
  • Salatblätter mit dem Dressing mischen und mit Schnittlauch bestreuen. Mit den Knödeln servieren.
  • Und so können die Kleinen auch mitmachen: Zwiebeln schneiden, Milch erwärmen und Knödel formen, Salat putzen, waschen und trocken schleudern, Dressing rühren, Schnittlauch mit
der Schere schneiden und alles anrichten.
  • Wer ein Stück Fleisch möchte, brät sich ein schönes Steak dazu.
nach oben