Fladenbrot mit Spargel und Hummus

Wir bestreichen Fladenbrot mit Kichererbsencreme und belegen es mit reichlich Gemüse. Gesund und extrem lecker!
4
Aus essen & trinken 5/2015
Kommentieren:
Fladenbrot mit Spargel und Hummus
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Fladenbrot, (ca. 400 g)
  • 500 g grüner Spargel
  • 700 g Blumenkohl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Kichererbsen, (400 g)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 0.25 Tl Kreuzkümmel
  • 4 Römersalatblätter
  • 2 Tl alter Aceto balsamico
  • rosenscharfes Paprikapulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 522 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fladenbrot (ca. 400 g) vierteln und die Viertel waagerecht halbieren. Brotscheiben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf jeder Seite kurz goldbraun rösten.
  • 500 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel quer halbieren. Einen Blumenkohl (ca. 700 g) putzen und in Röschen teilen, große Röschen halbieren. Spargel, Blumenkohl, 2 Knoblauchzehen (angedrückt) und 3 El Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form geben. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten garen.
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g) im Sieb kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt, gut abtropfen lassen. 1 Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Von 1 Bio-Zitrone die Hälfte der Schale fein abreiben und 2 El Saft auspressen. Von 4 Stielen glatter Petersilie die Blätter abzupfen, mit Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft und -schale,
 3 E Olivenöl und 40-50 ml Wasser im Blitzhacker fein pürieren. Mit 1⁄4 Tl Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  • 4 Römersalatblätter waschen und trocken tupfen. Brot mit Hummus bestreichen, Salat und Gemüse daraufgeben, mit je 1-2 Tl altem Aceto balsamico beträufeln, rosenscharfes Paprikapulver darüberstäuben und sofort servieren.
  • Getränke-Tipp: Zum Gemüse-Sandwich trinken wir einen fruchtigen Italiener.
nach oben