Kräuter-Risotto mit Fisch

Wie praktisch: Der Fisch gart sanft auf dem Risotto. Was für ein frühlingsfrischer Fang!
12
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Kräuter-Risotto mit Fisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 ml Geflügelbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Olivenöl
  • 150 g Risotto-Reis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2 Tomaten
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 10 Stiele Kerbel
  • 300 g Kabeljaufilets
  • Salz
  • 3 El fein gerieber ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)
  • 1 El Butter
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Pfeffer
  • 1 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 622 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brühe aufkochen. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln, im heißen Olivenöl 1 Min. andünsten.
  • Reis zugeben und unter Rühren 2 Min. mitdünsten. Mit Wein ablöschen und einkochen. So viel Brühe zugeben, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, dabei gelegentlich umrühren. Mit der restlichen Brühe ebenso verfahren, bis der Reis nach 20-25 Min. gar ist.
  • Inzwischen den Stielansatz der Tomaten entfernen. Tomaten
klein würfeln. Petersilienblättchen und 2⁄3 der Kerbelblättchen fein hacken.
  • Fisch salzen, auf den gegarten Reis setzen und zugedeckt bei milder Hitze 10-12 Min. gar ziehen lassen. Fisch vom Reis heben. Käse, Butter, Zitronenschale und gehackte Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch grob zerzupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und auf dem Risotto anrichten. Mit Tomatenwürfeln und Kerbelblättchen bestreut servieren.
nach oben