Chai-Waffeln mit Mangosalat

Die Waffel an sich kann’s auch exotisch: mit Gewürzen, Chai-Tee, Mandeln und Pistazien darin und begleitet von Mango
 im Ingwer-Maracuja-Sirup.
0
Aus essen & trinken 5/2015
Kommentieren:
Chai-Waffeln mit Mangosalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Waffeln
  • 150 ml Schlagsahne
  • 5 Beutel Sweet-Chai-Tee
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Pistazienkerne
  • 100 g Butter, (weich)
  • 50 g Zucker
  • 0.25 Tl Five-Spice-Pulver, (Gewürzmischung; Asia-Laden)
  • Salz
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 125 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • Mangosalat und Joghurt
  • 30 g frischer Ingwer
  • 60 g Zucker
  • 2 El Limettensaft
  • 2 Maracujas
  • 1 Flugmango
  • 5 Stiele Minze
  • 200 g Sahnejoghurt
  • Außerdem
  • Öl, für das Waffeleisen

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Backzeit ca. 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 556 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Waffelteig Sahne in einem kleinen Topf kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, die Teebeutel in die Sahne legen und 15 Minuten ziehen lassen. Beutel herausnehmen, sehr gut ausdrücken und Sahne vollständig abkühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Pistazien im Blitzhacker hacken.
  • Für den Mangosalat Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer mit Zucker, 100 ml Wasser und Limettensaft aufkochen und 2 Minuten leicht kochen lassen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Maracujas halbieren, das Innere herauslöffeln. Ingwersirup durch ein Sieb gießen, 3 El davon abmessen und beiseitestellen, restlichen Sirup zur Maracuja geben und nur kurz anpürieren. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein und in dünne Spalten schneiden. Mango mit dem Maracujasirup mischen. Von 4 Stielen Minze die Blätter abzupfen und fein schneiden, mit Joghurt und restlichem Ingwersirup verrühren.
  • Für die Waffeln Butter, Zucker, Five-Spice-pulver und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oder den Quirlen des Handrührers) mindestens 5 Minuten cremig aufschlagen. Eier einzeln je 30 Sekunden gut unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, mit den Mandeln und Pistazien mischen und abwechselnd mit der Chai-Sahne unterrühren.
  • Ein rechteckiges Waffeleisen auf der mittleren Stufe vorheizen und dünn mit Öl ausstreichen. Pro Waffel eine esslöffelgroße Portion Teig ins Waffeleisen geben und so nacheinander in je 3-4 Minuten 12 runde Waffeln (ca. 8 cm Ø) goldbraun backen. Waffeln mit Mangosalat und Joghurt anrichten und mit der restlichen Minze garniert servieren.
nach oben