VG-Wort Pixel

Gefleckte Schokoladenwaffeln mit Kirsch-Himbeer-Kompott

essen & trinken 5/2015
Gefleckte Schokoladenwaffeln mit Kirsch-Himbeer-Kompott
Foto: Matthias Haupt
Zwei Schoko-Teige, weiß und dunkel, gehen klecksweise ins Eisen und backen sich dort hübsch zusammen. Auch schön: Kirsch-Himbeer-Kompott darüber.
Fertig in 35 Minuten plus Backzeit ca. 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 656 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kompott

1

Glas Gläser Schattenmorellen (720 ml)

1

Vanilleschote

2

El El Zucker

1

Zimtstange (5-6 cm Länge)

2

Tl Tl Speisestärke

150

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

Waffeln

50

g g weiße Kuvertüre

50

g g Zartbitterkuvertüre

150

g g Butter (weich)

100

g g Zucker

Salz

3

Eier (Kl. M)

100

g g Mehl

50

g g Speisestärke

1

Tl Tl Weinsteinbackpulver

1

El El Kakao

2

El El Milch

1

El El Puderzucker

Außerdem

Öl (für das Waffeleisen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kompott Kirschen abgießen, den Saft dabei auffangen. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und die Hälfte des Vanillemarks mit Saft, Zucker und Zimtstange aufkochen und offen 5 Minuten leicht kochen lassen. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und erneut aufkochen lassen. Kirschen und unaufgetaute Himbeeren untermischen. Kompott in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  2. Für den Waffelteig weiße und dunkle Kuvertüre getrennt fein hacken, in je eine Metallschüssel geben und über dem warmen Wasserbad zerlassen. Butter, Zucker, 1 Prise Salz und restliches Vanillemark (vom Kompott) mit dem Schneebesen der Küchen-Maschine (oder den Quirlen des Handrührers) 5 Minuten cremig aufschlagen. Eier einzeln je 30 Sekunden gut unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  3. Teig in 2 Portionen teilen. Weiße Kuvertüre kurz unter 1 Portion rühren. Dunkle Kuvertüre, Kakao und die Milch kurz unter die 2. Portion rühren.
  4. Ein Herz-Waffeleisen auf der mittleren Stufe vorheizen und dünn mit Öl ausstreichen. Hellen und dunklen Teig in Klecksen in das Waffeleisen geben (am besten mit einem Teelöffel) und nacheinander in je 2-3 Minuten 6 Waffeln backen. Waffeln vorsichtig mit Spateln herausheben. Mit Puderzucker bestäuben und mit dem Kompott sofort servieren.