Peperoni-Linguine mit Bärlauch

Speed-Pasta, die glücklich macht: schön scharf, lecker würzig - und Feierabend!
9
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Peperoni-Linguine mit Bärlauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Linguine
  • 1 rote Pfefferschote
  • 8 Bärlauchblätter
  • 4 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 535 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reichlich Wasser im Wasserkocher aufkochen. Mit Salz in
 einen Topf geben, auf den Herd stellen, erneut aufkochen und 200 g Linguine darin nach Packungsanweisung garen. Abgießen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen.
  • Inzwischen 1⁄2-1 rote Pfefferschote in
schräge Scheiben schneiden. Wer die Nudeln schön scharf haben möchte, verarbeitet die Kerne mit. 6-8 Bärlauchblätter in Streifen schneiden.

  • 4 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pfefferschoten darin in 2 Minuten weich braten. Bärlauch zufügen und kurz unterrühren. Linguine und Nudelwasser in die Pfanne geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
nach oben