Cheeseburger

Statt auf Brötchen thront die saftige Tatarbulette auf frischen Tomaten. Great!
14
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Cheeseburger
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Rindertatar
  • Salz, Pfeffer
  • 4 El Öl
  • 2 Scheiben Cheddar
  • 1 Bund Rauke
  • 200 g mittelgroße Tomaten
  • 1 El Balsamessig

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 482 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Fleisch leicht mit Salz würzen, in 2 Portionen teilen. Portionen mit feuchten Händen zu Buletten formen. In einer heißen Pfanne mit 2 El Öl von beiden Seiten je 2-3 Minuten kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Mit Pfeffer würzen. Je 1 Scheibe Cheddar auf die Buletten legen und auf einem Blech im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 6-7 Minuten backen.
  • Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten in Scheiben schneiden. 2 El Öl, Essig, etwas Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Mit Rauke und Tomaten mischen und zum Cheeseburger servieren.
  • Der Käse kommt aus Südengland, hat einen einzigartigen würzigen Geschmack und eine tiefgelbe, fast orange Farbe.
 Mit 45–50 % Fett i. Tr. ist er besonders zum Überbacken geeignet.

nach oben