VG-Wort Pixel

Pilz-Omelett

Für jeden Tag 5/2015
Pilz-Omelett
Foto: Matthias Haupt
Speck und Thymian sorgen für tolle Würze, mit Camembert zergeht das Omelett auf der Zunge.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 788 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 66 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Champignons

g g durchwachsener Speck

Stiel Stiele Thymian

Eier (Kl. M)

Salz, Pfeffer

g g Camembert

El El Öl

El El Butter


Zubereitung

  1. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Speck in feine Streifen schneiden. Thymian von den Stielen zupfen und fein hacken.
  2. Eier und Thymian in eine Schüssel geben, verquirlen und mit Salz würzen. Camembert der Länge nach in feine Scheiben schneiden. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne (24 cm Ø) erhitzen. Champignons und Speck bei starker Hitze 3 Minuten unter rühren braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf einen Teller geben.
  3. Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Butter und restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Eier zugeben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Champignons und Speck auf dem Omelett verteilen und weitere 2 Minuten stocken lassen. Camembert auf einer Omeletthälfte verteilen, das Omelett halb darüberklappen und 3-4 Minuten braten, bis der Käse geschmolzen ist.
Tipp Die eine Omeletthäfte halb über den Käse klappen. Das geht am besten mit einem hitzebeständigen Teigschaber.