Schweinebraten mit Gemüse

Spargel und Möhren mit saftigem Schwein schmecken nach Frühling. Mmh!
19
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Schweinebraten mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1.3 kg Schweinebraten, (aus der Keule)
  • 500 g Möhren
  • 6 Schalotten
  • Salz, Pfeffer
  • 3 El Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 g grüner Spargel
  • 800 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 1 El Butter
  • Zucker
  • 1 Tl getrockneter Estragon
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 El dunkler Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 740 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 74 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Möhren schälen. 2 Möhren in grobe Stücke schneiden, Rest beiseitestellen. Schalotten halbieren. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Fleisch rundum salzen, in einem heißen Bräter mit Öl bei starker Hitze rundum hellbraun anbraten. Möhrenstücke und Schalotten 2 Minuten mitbraten. Fleisch pfeffern. Mit Wein ablöschen und zur Hälfte einkochen. Brühe und Lorbeerblätter zugeben. Alles im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Drittel 1:30 Stunden braten.
  • Vom Spargel die Enden abschneiden, das untere Drittel schälen. Spargel und restliche Möhren
längs halbieren. Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken.
  • 30 Minuten vor Ende der Bratengarzeit Kartoffelwasser salzen, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 
20 Minuten garen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Möhren darin andünsten, mit Salz, 1 Prise Zucker und Estragon würzen. 3 El Wasser zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten. Spargel zugeben, salzen und weitere 10 Minuten zugedeckt dünsten. Petersilienblättchen hacken.
  • Möhren aus dem Bräter nehmen, Braten in Alufolie wickeln. Bratenfond fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen und mit Saucenbinder leicht binden.
  • Kartoffeln abgießen, im Topf ausdampfen lassen, Petersilie untermischen. Braten in Scheiben schneiden, mit Sauce, Gemüse und Kartoffeln anrichten.
  • Getränke-Tipp: Trinken Sie einen fruchtigen, saftigen Silvaner dazu. Der passt zum hellen Fleisch und zum frischen Gemüse. Spargel begleitet er übrigens besonders gern, deshalb können Sie ihn auch wunderbar zur Vorspeise servieren.
nach oben