Hähnchenschnitzel mit Chipskruste

Hähnchenschnitzel mit Chipskruste
Foto: Matthias Haupt
Innen supersaftig, außen eine herrlich knusprige Hülle mit extra viel Geschmack. Dazu passt Möhren-Apfel-Salat.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 690 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à 150 g)

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Salz

g g Chips (z. B. Essig-Salz-Chips)

g g Mehl

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust waagerecht halbieren. Eier mit Sahne in einem tiefen Teller verquirlen und salzen. Chips mit den Fingern klein zerkrümeln. Mehl und Chipsbrösel jeweils in einen tiefen Teller füllen.
  2. Schnitzel erst im Mehl wenden, dann durch die eiersahne ziehen und mit den Chipsbröseln panieren. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Tipp Krachmacher sind Geschmackssache! Sie können die Brösel auch mit Ihrer Lieblingssorte Chips oder mit Chipsresten, z. B. Chili, Paprika oder auch Tortilla-Chips, herstellen.