Hähnchenschnitzel mit Chipskruste

Innen supersaftig, außen eine herrlich knusprige Hülle mit extra viel Geschmack. Dazu passt Möhren-Apfel-Salat.
28
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Hähnchenschnitzel mit Chipskruste
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à 150 g)
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 50 ml Schlagsahne
  • Salz
  • 100 g Chips, (z. B. Essig-Salz-Chips)
  • 100 g Mehl
  • 4 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 690 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchenbrust waagerecht halbieren. Eier mit Sahne in einem tiefen Teller verquirlen und salzen. Chips mit den Fingern klein zerkrümeln. Mehl und Chipsbrösel jeweils in einen tiefen Teller füllen.
  • Schnitzel erst im Mehl wenden, dann durch die eiersahne ziehen und mit den Chipsbröseln panieren. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Krachmacher sind Geschmackssache! Sie können die Brösel auch mit Ihrer Lieblingssorte Chips oder mit Chipsresten, z. B. Chili, Paprika oder auch Tortilla-Chips, herstellen.