Kartoffel-Lauch-Stampf

Kurz gebratener Lauch verpasst Stampf eine wunderbar würzige Note. Dazu passt Spargel im Mortadella-Hemd.
3
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Kartoffel-Lauch-Stampf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Stange Lauch
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 150 ml Milch
  • 2 El Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 353 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Stange Lauch (350 g) putzen, längs halbieren und quer in 1⁄2 cm dicke halbe Ringe schneiden. 500 g mehligkochende Kartoffeln gründlich waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in einen Topf geben, mit Salzwasser bedecken und zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
  • Inzwischen 150 ml Milch mit 1 El Butter erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 1 El Butter in einer Pfanne schmelzen. Lauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, salzen und pfeffern.
  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Milch-Butter-Mischung und gebratenen Lauch mit einem Rührlöffel unterrühren. Stampf eventuell mit Salz, Pfeffer und Muskat nachwürzen.
nach oben