Asiatischer Spargelsalat

Asiatischer Spargelsalat
Foto: Matthias Haupt
Gebraten hat Spargel einen tollen Biss - mit Roastbeef und Nüssen on top der Kracher.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 656 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g breite Glasnudeln

g g grüner Spargel

Schalotte

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

rote Chilischote

El El Öl

El El Weißweinessig

Zucker

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Roastbeef (in Scheiben)

g g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Glasnudeln nach Packungsanweisung garen und gut abtropfen lassen.
  2. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel in breite, schräge Scheiben schneiden. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chili entkernen und fein würfeln (am besten mit Einweghandschuhen!).
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spargel zugeben und 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. 50 ml Wasser, Essig und 1 gute Prise Zucker zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel geben.
  4. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Roastbeef in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken. Glasnudeln, Koriandergrün, Roastbeef und Erdnüsse zum Gemüse geben, unterheben und sofort servieren.
Tipp Glasnudeln werden auf Basis von Mungobohnenmehl hergestellt und je nach Sorte in heißem Wasser eingeweicht, damit übergossen oder kurz gekocht. Geschmack bekommen sie am besten durch Braten, Frittieren oder durch Salatsauce.