Spargel im Mortadella-Hemd

Unser Liebling mit Basilikumbéchamel und goldgelber Käsekruste. Mmh ...!
 Dazu passt Kartoffel-Lauch-Stampf.
13
Aus Für jeden Tag 5/2015
Kommentieren:
Spargel im Mortadella-Hemd
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1.5 El Butter
  • 2 gestr. El Mehl
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 450 g grüner Spargel
  • Zucker
  • 6 Scheiben Mortadella, (120 g, ersatzweise gekochter Schinken)
  • 4 Stiele Basilikum
  • 40 g geriebener junger Gouda

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 479 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 220 Grad (Umluft 220 Grad) vorheizen. 1 El Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. 1 Minute unter rühren anschwitzen. Heiße Brühe und Milch nach und nach zugießen und mit einem Schneebesen zügig unterrühren. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Einen Topf mit Wasser aufkochen. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Stangen mit Salz und 1 Prise Zucker ins kochende Wasser geben und wieder aufkochen. Topf vom Herd ziehen und zugedeckt 4 Minuten ziehen lassen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  • Eine Auflaufform (ca. 20 x 15 cm) mit 1⁄2 El Butter fetten. Immer
 3 Stangen Spargel mit je 1 Scheibe Mortadella umwickeln und in die Form legen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, hacken und in die Sauce rühren.
  • Sauce über den Spargel gießen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Stufe 12-15 Minuten garen.
  • Es geht um die Wurst: 
Wir haben den Spargel
in original italienische Mortadella gewickelt. Die Brühwurst-Spezialität aus Schweinefleisch ist rosafarben mit großen sichtbaren Fettstücken - am besten hauchdünn geschnitten.