Griechischer Brotsalat

Mit Kapern, Oliven und Feta absolut mittelmeerprächtig!
99
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Griechischer Brotsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Vollkorn-Baguette
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Feta
  • 1 El Rotweinessig
  • 2 Tl Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g schwarze Oliven
  • 2 El Kapern
  • 3 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 803 kcal
Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Baguette in dünne Scheiben schneiden, mit 2 El Öl bestreichen. Auf einem Blech im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten goldbraun rösten. Knoblauch halbieren und mit der Schnittfläche jeweils eine Brotseite einreiben.

  • Kirschtomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Feta mit den Fingern grob zerkrümeln. 3 El Öl, Rotweinessig und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Baguette, Kirschtomaten, Zwiebeln und Feta zusammen mit schwarzen Oliven und Kapern mischen. Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen. Salat mit Petersilie bestreut servieren.

  • Wer den Salat mit zu Freunden nimmt, transportiert die gerösteten Brotscheiben separat in einer Dose und mischt sie erst vor Ort unter den Salat. So bleiben sie schön knusprig.

nach oben