Spargel-Nudel-Salat

Basilikum sorgt für den Sommerhauch, getrocknete Tomaten für mediterrane Würze
3
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Spargel-Nudel-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 500 g Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Farfalle
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 4 El Öl
  • Weißweinessig
  • Zucker
  • 50 g getrocknete Tomaten

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 403 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Spargel schälen, putzen und schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Nudeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Spargel und Knoblauch zu den Nudeln geben und mitgaren.
  • Nudeln und Spargel abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Knoblauch herausnehmen. Basilikum von den Stielen zupfen. 5-6 Blättchen beiseitelegen. Basilikum und Knoblauch zusammen mit Öl und 1 Spritzer Essig in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden, mit Nudeln, Spargel und dem Dressing gründlich vermengen. Salat mit Basilikumblättchen bestreut servieren.
  • Spargelstücke und Knoblauch kurz vor Ende der Nudelgarzeit direkt ins kochende Nudelwasser geben und alles zusammen fertig garen.