Schnitzel mit Knusperhülle

Schnitzel mit Knusperhülle
Foto: Matthias Haupt
Viel besser als Ketchup und blitzschnell gemacht: Cola-­Curry­ Sauce zum Dippen.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 522 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Öl

Tl Tl mildes Currypulver

ml ml koffeinhaltige Limonade (Cola)

Dose Dosen Tomaten (stückig, (400 g))

Salz, Pfeffer

Schweineschnitzel (à 150 g)

g g Cornflakes

El El Mehl

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit Öl glasig dünsten. Currypulver mitdünsten. Limonade und stückige Tomaten zugeben. Mit Salz würzen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Schnitzel nacheinander zwischen zwei Stücken Klarsichtfolie dünn plattieren. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. Cornflakes in einem tiefen Teller mit den Händen klein zerbröseln. Mehl und Eier ebenfalls jeweils in einen tiefen Teller geben. Sahne und etwas Salz zu den Eiern geben, mit einer Gabel kräftig verquirlen.
  4. Schnitzel nacheinander im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, durch die Eiersahne ziehen, dann in den Cornflakesbröseln panieren. Cornflakes fest andrücken.
  5. Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen, Schnitzel darin je Seite ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze ausbacken. Dabei immer wieder mit Fett begießen und die Pfanne leicht bewegen. Die goldbraun ausgebackenen Schnitzel aus der Pfanne heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Currysauce fein pürieren und zu den Schnitzeln servieren. Dazu passen Pommes frites aus dem Ofen.
Tipp Schnitzel und Pommes sind ja an sich schon ein Selbstgänger, aber es wurde noch einen draufgesetzt: Die Cornflakeskruste macht die Schnitzel wahnsinnig knusprig und leicht süßlich. Möhren­, Kohlrabi­ und Paprikarohkost dazu sorgen für das gesunde Etwas.
Das können kleine Köche: Schnitzel flach klopfen, würzen und panieren. Zutaten für die Currysauce zugeben und pürieren. Pommes auf dem Blech verteilen und vor allem dafür sorgen, dass genug von allem da ist. Sonst gibt's Streit!