Bananen-Joghurt-Eis

Bananen-Joghurt-Eis
Foto: Matthias Haupt
Wer die Bananen rechtzeitig auf Eis legt, hat ratzfatz ein herrlich cremiges Eis parat.
Fertig in 20 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 218 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Bananen (380 g)

g g Erdbeeren

Tl Tl Zucker

g g Sahnejoghurt

El El Honig

El El Zitronensaft

El El Kokosraspel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Flach nebeneinander in einen Gefrierbeutel geben und mindestens 3 Stunden einfrieren.
  2. Erdbeeren waschen. 50 g davon halbieren und beiseitestellen. 200 g der Erdbeeren putzen, grob schneiden und zusammen mit dem Zucker fein pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen.
  3. Joghurt, Honig und Zitronensaft am besten in der Küchenmaschine kurz pürieren. Bananenscheiben zugeben und alles fein pürieren, bis ein cremiges Eis entsteht.
  4. Bananeneis zu Kugeln portionieren und mit der Erdbeersauce und den Erdbeerhälften anrichten. Mit Kokosraspeln bestreut servieren.
Tipp Statt mit Bananen können Sie das Eis auch mit anderen reifen Früchten der Saison zubereiten: Probieren Sie es mal mit Aprikosen, Himbeeren, Erdbeeren - oder wer es exotischer mag, mit reifer Avocado.

Mehr Rezepte