Brownies vom Grill

Rost frei für das Beste zum Schluss: Wenn sie innen noch schön saftig sind mit Sahne toppen und genießen.
2
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Brownies vom Grill
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 60 g Butter
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Kakao
  • 0.5 Tl Weinsteinbackpulver
  • 60 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 464 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 60 g Butter zerlassen. 50 g Zartbitterschokolade fein hacken. 4 Förmchen (à 150 ml Inhalt) fetten. 50 g Kakao, 1⁄2 Tl Weinsteinbackpulver und
 60 g Mehl sieben. Mit 1 Pk. Vanillezucker, 175 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. 2 Eier (Kl. M) und die Butter mit den Quirlen des Handrührers unterrühren. Schokolade kurz untermischen.
  • Teig in die Förmchen füllen. Auf den Grill bei milder Glut (Kugelgrill mit Temperaturanzeige 190 Grad) an die Seite des Grillrosts stellen. Bei geschlossenem Deckel 20-25 Minuten grillen. Dazu passt Schlagsahne. Alternative: Im heißen Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Ofendrittel 22–25 Min. backen.
nach oben