Gemüsenudeln

Kurz gebratene Möhren- und Zucchinistreifen sind die schlanke Lösung für Pasta-Fans. Lecker!
66
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Gemüsenudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Schalotte
  • 250 g Möhren
  • 2 Zucchini, (à 300 g)
  • 40 g italienischer Hartkäse, (z.B. Parmesan)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 332 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Schalotte fein würfeln. Möhren und Zucchini putzen. Möhren erst mit einem Sparschäler schälen, dann rundum mit dem Schäler in feine Streifen schneiden. Zucchini ebenso bis zu den Kernen in Streifen schneiden. Käse mit dem Sparschäler in Scheiben hobeln und grob zerbrechen. Kirschtomaten halbieren.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten glasig dünsten. Möhren zugeben und 2 Minuten mitbraten, dabei oft durchmischen. Zucchini untermischen und weitere 3 Minuten ebenso braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben und 2-3 Minuten ebenso braten.
  • Abgezupfte Basilikumblättchen fein schneiden und untermischen. Gemüsenudeln mit Käse bestreut anrichten.