Lachs mit Mandel-Blumenkohl

Lachs mit Mandel-Blumenkohl
Foto: Matthias Haupt
Kerbel und Zitrone machen Blumenkohl zum frühlingsfrischen Sattmacher mit Biss.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 690 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Blumenkohl (klein, (500 g))

g g Butter

El El Mandelkerne (in Blättchen)

Salz, Pfeffer

El El Öl

Stück Stück Lachsfilet (à 180 g)

Stiel Stiele Kerbel

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 kleinen Blumenkohl (500 g) putzen und in Röschen schneiden. Den dicken Strunk großzügig schälen und würfeln. Alles in kochendem Salzwasser 6 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen 50 g Butter in einer großen Pfanne zerlassen, 3 El Mandelblättchen darin bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Blumenkohl untermischen. Alles leicht mit Salz und Pfeffer würzen und bei milder bis mittlerer Hitze warm halten.
  3. 1-2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 2 Stück Lachsfilet (à 180 g) salzen und von jeder Seite 2-3 Minuten hellbraun braten.
  4. Die Blättchen von 10 Stielen Kerbel hacken und unter den Blumenkohl mischen. Mit 1 Spritzer Zitronensaft würzen und mit dem Lachs servieren.

Mehr Rezepte