Gebackenes Frühlingsgemüse

Ofengemüse mit gebackenem Feta ist nicht nur supersimpel, sondern auch wunderbar würzig.
20
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Gebackenes Frühlingsgemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 6 Bundmöhren, (350 g)
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 El flüssiger Honig
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 200 g Feta
  • Chilflocke

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 595 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Möhren schälen und längs halbieren. Vom Spargel die Enden abschneiden und die unteren Stangendrittel schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Alles auf ein mit Backpapier belegtes blech geben. Mit Honig und 2 El Öl beträufeln und salzen. Ein weiteres Stück Backpapier auf das Gemüse legen, so trocknet es nicht aus. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten garen.
  • Zitrone in Spalten schneiden. Feta halbieren. Gemüse aus dem Ofen nehmen. Backofengrill (240 Grad) vorheizen. Feta und Zitronenspalten auf das Gemüse legen. Mit 2 El Öl beträufeln und unter dem heißen Grill auf der mittleren Schiene 5-10 Minuten hellbraun überbacken. Mit Chiliflocken bestreut servieren.