Spargel-Kräuter-Frittata mit Kasseler

Spargel-Kräuter-Frittata mit Kasseler
Foto: Matthias Haupt
Spargel in Basilikum-Eier-Sahne mit Kasseler-Steak. Oder kurz: die Schlemmerpfanne der Saison.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 788 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
2
Portionen

kg kg Spargel

Stiel Stiele Basilikum

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Bund Bund Schnittlauch

Salz, Pfeffer

El El Öl

Kasseler Rückensteaks (à 160 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Stangen schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Abgezupfte Basilikumblättchen grob schneiden. Mit Eiern und Sahne in einem Rührbecher pürieren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und (bis auf 2 Tl) unter die Basilikum-Eier-Sahne mischen, salzen und pfeffern.
  2. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spargel darin bei mittlerer bisstarker Hitze 6 Minuten braten, dabei salzen. Spargel herausheben und warm stellen. Fleisch im Bratfett auf jeder Seite 3 Minuten braten.
  3. 1 Rückensteak aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Hälfte des Spargels in die Pfanne geben und mit der Hälfte der Kräuter-Eier-Sahne begießen. Pfanne mit einem Deckel schließen und die Eiersahne 3-4 Minuten stocken lassen. Frittata aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen und warm stellen.
  4. 1 El Öl in der Pfanne erhitzen und die zweite Frittata ebenso zubereiten. Frittaten mit Schnittlauch bestreuen.

Mehr Rezepte