Zucchini-Dip

Schmeckt toll zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder als Vorspeise auf gerösteten Brotscheiben.
40
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Zucchini-Dip
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 63 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 mittelgroße Zucchini im Ganzen auf ein Blech geben und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 1 Stunde weich garen.

  • Zucchini lauwarm abkühlen lassen, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Haut kratzen.

  • Fruchtfleisch in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, 1 Prise gemahlenem Kreuzkümmel und 1-2 Tl Zitronensaft würzen. 2 El Olivenöl zugeben und alles mit einer Gabel fein zerdrücken.

nach oben