VG-Wort Pixel

Zitronen-Quark-Soufflé

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Nachtisch - Dessert

Zutaten

Für
4
Stücke

Butter ( für die Förmchen)

Zucker (für die Förmchen)

3

St. St. Eier

1

Prise Prisen Salz

75

g g Zucker

1

St. St. Vanilleschoten

Saft von 1,5 Zitronen

200

g g Magerquark

Puderzucker (zum Bestäuben)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° C Unterhitze vorheizen. Vier Soufflé-Förmchen ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Von der Zitrone etwa 1/2 TL Schale abreiben. Den Saft auspressen.
  2. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Dabei 2-3 EL Zucker einrieseln lassen und wieder steif schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -abrieb verrühren
  3. Den Quark dazu geben und gut glatt rühren. Den Eischnee unterheben und die Förmchen in eine Auflaufform setzen. So viel kochendes Wasser rundherum angießen, dass die Förmchen etwa zur Hälfte darin stehen. Die Soufflés im Ofen ca. 20 Minuten backen. Danach mit Puderzucker bestäubt sofort servieren.