Mettbällchen in Tomaten-Fenchel-Sauce

Mettbällchen in Tomaten-Fenchel-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Die Anisnote des Fenchels macht das Ganze herrlich frisch. Dazu passt Gewürz-Couscous.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 573 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Fenchelknolle

g g Mett

El El Öl

Dose Dosen Tomate (stückig, (400 g))

Salz

Chiliflocken

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Fenchelknolle putzen, Fenchelgrün beiseitestellen. Knolle halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in 1 cm breite Spalten schneiden.
  2. 300 g Mett zu 6 Bällchen formen und in einer Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite 2-3 Minuten hellbraun anbraten. Auf einen Teller geben. Fenchel im Bratfett 3 Minuten braten, dabei leicht salzen.
  3. 1 Dose stückige Tomaten (400 g) und 50 ml Wasser zugeben, aufkochen und mit Salz, Chiliflocken und 1 Prise Zucker würzen. Mettbällchen zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten in der Sauce schmoren.
  4. Fenchelgrün fein hacken und über die Sauce streuen.

Mehr Rezepte