Mettbällchen in Tomaten-Fenchel-Sauce

Die Anisnote des Fenchels macht das Ganze herrlich frisch. Dazu passt Gewürz-Couscous.
15
Aus Für jeden Tag 6/2015
Kommentieren:
Mettbällchen in Tomaten-Fenchel-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Fenchelknolle
  • 300 g Mett
  • 2 El Öl
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • Salz
  • Chilflocke
  • 1 Prise Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 573 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Fenchelknolle putzen, Fenchelgrün beiseitestellen. Knolle halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in 1 cm breite Spalten schneiden.
  • 300 g Mett zu 6 Bällchen formen und in einer Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite 2-3 Minuten hellbraun anbraten. Auf einen Teller geben. Fenchel im Bratfett 3 Minuten braten, dabei leicht salzen.
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g) und 50 ml Wasser zugeben, aufkochen und mit Salz, Chiliflocken und 1 Prise Zucker würzen. Mettbällchen zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten in der Sauce schmoren.
  • Fenchelgrün fein hacken und über die Sauce streuen.