VG-Wort Pixel

Tomaten-Pesto mit rotem Curry

essen & trinken 6/2015
Tomaten-Pesto mit rotem Curry
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 133 kcal, Eiweiß: 1 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Glas

g g Pecorino

g g Pinienkerne

g g Tomaten (getrocknet)

ml ml Olivenöl

ml ml neutrales Öl

El El rote Curry-Paste

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Pecorino grob reiben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem flachen Teller abkühlen lassen. Tomaten fein würfeln.
  2. Käse, Pinienkerne, Tomaten und beide Öle in den Mixer geben und fein zerkleinern. Curry-Paste unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Pesto in ein Schraubglas füllen, Oberfläche mit Öl bedecken, das Glas verschließen. Pesto zur Maispoulardenbrust (siehe Rezept: Maispoulardenbrust mit Linsen und Artischocke) servieren. Restlichen Pesto erneut mit Öl bedecken und fest verschlossenen im Kühlschrank aufbewahren.

Pesto: Video-Anleitung

Tomaten-Pesto mit rotem Curry