VG-Wort Pixel

Salsiccia-Gemüse-Zange

essen & trinken 7/2015
Salsiccia-Gemüse-Zange
Foto: Ulrike Holsten
In die Zange genommen: Fenchelwurst, Zucchini und Peperoni garen gemeinsam. Gibt’s Steinofen-Pizza, ist das Grillgemüse erst recht oben auf.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 274 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen
1

frische Knoblauchzehe

1

rote Zwiebel

2

rote Pfefferschoten

1

Zucchini (ca. 200 g)

2

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

8

Salsicce (italienische Fenchelwurst; à 80 g)

4

Zweig Zweige Rosmarin

8

Lorbeerblätter

Öl zum Bestreichen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel vierteln. Pfefferschoten längs halbieren. Zucchini putzen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 4 Würste, 4 Zucchinischeiben, 2 Pfefferschotenhälften, 2 Knoblauchstücke, 2 Zwiebelstücke, 2 Rosmarinzweige und 4 Lorbeerblätter in 2 Grillzangen verteilen und die Zangen verschließen. Gemüse und Würste mit etwas Öl bestreichen.
  2. Würste und Gemüse bei mittlerer direkter Hitze auf dem Grill 10 Minuten garen, dabei mehrmals wenden. Zange öffnen und die Würste mit dem Gemüse zur Tomaten-Pizza servieren (siehe Rezept: Tomaten-Pizza).
Tipp Das gegrillte Gemüse aus den Zangen nehmen und kurz mit dem Tomatensalat von der Pizza (siehe Rezept: Tomaten-Pizza) mischen.