VG-Wort Pixel

Sandwich inside-out

essen & trinken 7/2015
Sandwich inside-out
Foto: Ulrike Holsten
Scharfe Hülle, weicher Kern: im Innern steckt Fladenbrot und auf dem Rost grillt das Beef. Tomaten und Minze spenden Frucht und Frische und Harissa gibt dem Packen Zunder.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 283 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
5
Portionen
10

Scheibe Scheiben Roastbeef (à ca. 100 g, ca. 1 cm dick, mit dünnem Fettrand)

3

Tl Tl Harissa (nordafrikanische Gewürzpaste)

3

Flaschentomaten

3

Stiel Stiele Minze

5

dünne Scheiben Fladenbrot (à ca. 5 g, ca. 1 cm dick)

Salz, Pfeffer

Außerdem

Küchengarn

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fettrand der Roastbeefscheiben mit einem Messer mehrmals leicht einschneiden. Scheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und dünn mit Harissa bestreichen. Tomaten in insgesamt 20 sehr dünne Scheiben schneiden. Minzblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden.
  2. Jede 2. Fleischscheibe mit 2 Tomatenscheiben und etwas Minze belegen. Je 1 Brotscheibe und 2 Tomatenscheiben darauflegen, etwas Minze darauf verteilen und mit einer Fleischscheibe bedecken. Sandwiches mit Küchengarn zusammenbinden. Beide Fleischseiten jedes Sandwiches mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Sandwiches auf dem heißen Grill bei starker direkter bis indirekter Hitze 5 Minuten auf jeder Seite grillen (das Fleisch darf rosa bis medium rare sein). Sandwiches mit Auberginen-Dip (siehe Rezept: Auberginen-Dip) servieren .