Linguine mit Auberginen

Prima Sommer-Pasta: Tomaten, Auberginen, Oliven und Basilikum getoppt von knusprigen Thymianbröseln. Ein bisschen wie am Mittelmeer!
28
Aus essen & trinken 7/2015
Kommentieren:
Linguine mit Auberginen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Auberginen, (500-600 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Meersalz
  • 400 g Linguine
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • 2 El getrocknete Tomaten, (in Öl, abgetropft)
  • 70 ml Olivenöl
  • 3 El Olivenöl
  • 4 El Semmelbrösel
  • 3 Stiele Thymian
  • 3 Stiele Basilikum
  • 2 El Kapern
  • 3 El schwarze Oliven

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 726 kcal
Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 2 Auberginen (500-600 g) waschen, putzen und in
 2-3 cm große Würfel schneiden. Auberginenwürfel leicht mit Salz würzen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. In einem großen Topf reichlich Wasser mit 2 El Meersalz aufkochen, 400 g Linguine zugeben und nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • Inzwischen 2 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. 4 Tomaten waschen, in feine Würfel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. 2 El getrocknete Tomaten (in Öl; abgetropft) grob hacken.
  • Auberginenwürfel mit Küchenpapier trocken tupfen. 70 ml Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Auberginen darin auf allen Seiten bei mittlerer bis starker Hitze hellbraun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten. Tomatenwürfel und getrocknete Tomaten zugeben und 10 Minuten leise kochen lassen. 2-3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 3-4 El Semmelbrösel zugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Von 3 Stielen Thymian die Blättchen abzupfen und fein schneiden, unter die Brösel rühren und sofort auf einen Teller geben (damit die Brösel nicht nachbräunen und bitter werden).
  • Nudeln abgießen, dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser zurück in den Topf geben. Von 3 Stielen Basilikum die Blätter abzupfen und grob schneiden. 2 El Kapern in einem Sieb abtropfen lassen. Kapern, 3 El schwarze Oliven, die Hälfte des Basilikums und die Auberginensauce unter die Nudeln heben und 1-2 Minuten leise kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen, mit den Bröseln und restlichem Basilikum bestreut sofort servieren.
  • Was wir zur Pasta trinken? Unbedingt einen fruchtig-würzigen Chianti.