Heidelbeerstreifen

Schnelle „Freestyle-Variante" des tollen Blueberry Pies!
2
Aus essen & trinken 7/2015
Kommentieren:
Heidelbeerstreifen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stücke
  • Teig
  • 300 g Mehl
  • 1.5 El Zucker
  • 0.75 Tl Salz
  • 150 g Butter, (kalt, in kleinen Stücken)
  • 70 g Butterschmalz, (in kleinen Stücken)
  • Füllung
  • 750 g Heidelbeeren
  • 90 g Zucker
  • 1 Pk. Gelierpulver
  • 30 g Speisestärke
  • 0.5 Tl Zimtpulver
  • 2 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 75 ml Zitronensaft
  • 1 El Butter, (weich)
  • 1 El Milch
  • 2 El brauner Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit mindestens 2 Stunden plus Backzeit 1 Stunde

Nährwert

Pro Stück 512 kcal
Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, 1 1⁄2 El Zucker und 3/4 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Butter, Butterschmalz und 80 ml eiskaltes Wasser zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz mit den Händen durchkneten und zu einem flachen Rechteck formen. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 40x30 cm ausrollen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.
  • Heidelbeermischung längs auf der Teigmitte verteilen. Erst die Teigränder der Längsseiten so weit wie möglich (ca. 6 cm) über 
die Füllung klappen, dann die Querseiten; die Schnittstellen gut festdrücken.
  • Teigränder mit Milch bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  • Pie im Backofen backen und nach dem abkühlen quer in Streifen schneiden.
  • Dieser Pie schmeckt auch bestens mit Äpfeln und Zimtzucker. Geliermittel ist dabei nicht nötig.
nach oben