Tartelettes mit Schoko-Creme und Cognac-Kirschen

Ins knusprig gebackene Mürbeteig-Bettchen schmiegen sich mit Cognac gedünstete 
Kirschen. Leicht herbe Ganache krönt sie elegant.
0
Aus essen & trinken 7/2015
Kommentieren:
Tartelettes mit Schoko-Creme und Cognac-Kirschen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Einheiten
  • Mürbeteig
  • 250 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • Salz
  • 125 g Butter, 

    (zimmerwarm, in Stücken)

  • 1 Eigelb, 

    (Kl. M)

  • Ganache (Schoko-Creme)
  • 200 g Zartbitterkuvertüre, 

    (70 % Kakao)

  • 200 ml Schlagsahne
  • Cognac-Kirschen
  • 600 g Sauerkirschen
  • 80 g Zucker
  • 6 El Cognac, 

    (ersatzweise Weinbrand)

  • 1 El Speisestärke
  • Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 18 Minuten plus Kühlzeit 1 Stunde

Nährwert

Pro Einheit 564 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Mürbeteig Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, Butter, Eigelb und 2 El kaltes Wasser rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einem flachen Ziegel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

  • Inzwischen für die Ganache Kuvertüre hacken. Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Kuvertüre in der heißen Sahne auflösen und abkühlen lassen.

  • Für die Cognac-Kirschen eine Handvoll schöne Sauerkirschen beiseitelegen. Restliche Sauerkirschen waschen, die Stiele entfernen und die Kirschen entsteinen. Kirschen, Zucker und Cognac in einen Topf geben und aufkochen. Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und zu den Kirschen geben. Unter Rühren 2 Minuten leise kochen lassen.

  • Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. 
5 Teigkreise (à 12 cm Ø) ausstechen. Teigreste erneut ausrollen und weitere 3 Teigkreise ausstechen. 8 Tartelette-Förmchen mit herausnehmbarem Boden (à 10 cm Ø) fetten, mit den Teigkreisen auslegen und den Teig leicht andrücken. Böden mit der Gabel mehrmals einstechen. Tartelettes im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft
 160 Grad) 15-18 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter in den Förmchen abkühlen lassen.

  • Tartelettes aus den Förmchen lösen und auf eine Platte legen. Cognac-Kirschen gleichmäßig auf den Böden verteilen und je 1 El Ganache auf die Kirschen geben. Mit den restlichen Kirschen garnieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.

nach oben