Melonen-Tomaten-Gazpacho mit Minze und Zitronen-Olivenöl

Ein Hoch zum Finale: Die fruchtige Suppe bekommt durch Kokos und Ingwer einen Dreh ins Fernöstliche.
39
Aus essen & trinken 7/2015
Kommentieren:
Melonen-Tomaten-Gazpacho mit Minze und Zitronen-Olivenöl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Cantaloupe-Melone, (ca. 1,2 kg)
  • 200 g Tomaten
  • 15 g frischer Ingwer
  • 8 Stiele Minze
  • 4 El Kokosmilch
  • 5 El Agavendicksaft
  • 10 g Pinienkerne
  • 4 El Zitronen-Olivenöl, (siehe Tipp)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeit mindestens 2 Stunden

Nährwert

Pro Portion 294 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Melone halbieren, Kerne mit einem Esslöffel entfernen. Melonenhälften in Viertel teilen, Fruchtfleisch von der Schale und grob in Stücke schneiden. Tomaten halbieren, Stielansatz entfernen. Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Blätter von 7 Stielen Minze abzupfen, mit Melone, Tomaten, Ingwer und Kokosmilch in einen Mixer geben und sehr fein mixen. Durch ein feines Küchensieb in eine Schale streichen. Nach Belieben mit Agavendicksaft süßen. Abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Blätter vom restlichen Minzstiel abzupfen.
  • Kalte Melonen-Tomaten-Gazpacho in Schalen oder tiefen Tellern anrichten. Gazpacho mit je 1 El Zitronen-Olivenöl beträufeln und mit Minze und den Pinienkernen garnieren. Gazpacho sofort servieren.
  • Das Zitronen-Olivenöl können Sie einfach selbst machen: von einer halben Bio-Zitrone die Schale sehr dünn abschälen und die Schale in 200 ml Olivenöl 2 Tage durchziehen lassen. Öl durch ein sehr feines Sieb abseihen.
nach oben