Wachsbohnensalat mit Tomaten

Genießen Sie den italienisch angehauchten Salat, so lange die edlen gelben Bohnen Saison haben. Dazu passt fluffiges Fladenbrot.
18
Aus essen & trinken 7/2015
Kommentieren:
Wachsbohnensalat mit Tomaten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Marinade
  • 150 ml weißer Traubensaft
  • 4 El Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 5 El Olivenöl
  • Bohnensalat
  • 600 g Wachsbohnen
  • Salz
  • 400 g Tomaten, mittelgroß
  • 100 g weiße Zwiebeln
  • 6 Stiele Basilikum
  • 80 g alter Pecorino

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 286 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Traubensaft bei starker Hitze auf 3 El einkochen lassen, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Salz und wenig Pfeffer verrühren. Öl mit dem Schneebesen kräftig unterrühren.

  • Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnen halbieren, in die Marinade geben. Stielansätze aus den Tomaten schneiden. Tomaten in Stücke schneiden und unterheben. Zwiebeln in feine Ringe hobeln (oder schneiden) und unterheben.

  • Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob zupfen, unter den Bohnensalat heben. Pecorino am besten mit einem Sparschäler in feine Scheiben hobeln und über den Salat geben. Dazu passt die Dicke-Bohnen-Focaccia (siehe Rezept: Dicke-Bohnen-Focaccia).