Schoko-Küchlein mit Erdbeeren

Sahne und Limettenzucker, Erdbeeren und Schoko-Sauce pimpen die Küchlein.
11
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Schoko-Küchlein mit Erdbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Einheiten
  • 150 g Edelbitterschokolade, (70 % Kakaoanteil)
  • 100 g Butter, weich
  • 75 g Puderzucker
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Bio-Limette
  • 2 El Zucker
  • 500 g Erdbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Einheit 770 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 49 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g Schokolade in Stücke brechen, in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
 4 ofenfeste Förmchen (à 150 ml Inhalt) mit 25 g Butter auspinseln.
  • 75 g weiche Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 1⁄2 Min. unterrühren. Nacheinander Mehl und flüssige Schokolade unterrühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 20-22 Min. backen.
  • 50 g Schokolade ebenfalls in Stücke brechen und über dem Wasserbad schmelzen, dabei 50 ml Schlagsahne unterrühren. Übrige Sahne steif schlagen. Limettenschale fein abreiben und mit 1 El Zucker mischen. Erdbeeren putzen und halbieren. Die Hälfte davon in einem hohen Gefäß 
mit 1 El Zucker und 1 El Limettensaft fein pürieren. Mit den Erdbeerhälften mischen.
  • Küchlein aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen stürzen und auf Dessertteller geben. Mit der flüssigen Schokolade beträufeln und mit Schlagsahne, Erdbeeren und Limettenzucker servieren.