Zucchini-Nudel-Auflauf vom Blech

Zucchini-Nudel-Auflauf vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Das Beste am Auflauf? Die Kruste! Also backen Sie ihn auf einem großen Blech!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1404 kcal, Kohlenhydrate: 93 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 88 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Penne

Salz

Zucchini (à 150 g)

El El Butter (weich)

g g Cabanossi

Eier (Kl. M)

ml ml Vollmilch

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

g g geriebener Cheddar (ersatzweise Gouda)

El El Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen Zucchini putzen, in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Am Ende der Nudelgarzeit ins Nudelwasser geben und 1⁄2 Min. mitgaren. Alles abgießen und abtropfen lassen.
  2. Ein tiefes Backblech mit 1 El Butter bepinseln. Cabanossi in 1 cm große Stücke schneiden. Eier, Milch und Sahne in einer großen Schüssel kräftig verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Die heiße Nudel-Zucchini-Mischung und Cabanossi unter die Eiersahne mischen und alles auf dem Backblech verteilen. Käse und Brösel mischen, über die Nudeln streuen. Restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20-25 Min. goldbraun backen.
Tipp Pasta ist ’ne Bank - bei den Großen und den Kleinen. Vor allem, wenn sie schön würzig schmeckt, haben auch Väter das Gefühl, etwas Handfestes zu bekommen. Und weil Mädels ja oft nicht ohne Grünzeug können, zaubern die Muttis noch einen knackfrischen Blattsalat dazu.

Das können kleine Köche: Das perfekte Rezept, das Kinder von A bis Z allein hinbekommen: Nudeln kochen. Zucchini und Cabanossi schneiden. Das Blech fetten, Eiermilch verquirlen, alles mischen, auf dem Blech verteilen, mit Käse und Bröseln bestreuen.

Mehr Rezepte