Steak mit Tomaten-Brot-Salat

Heißer Tipp: Sie können das Steak ebenso gut grillen und das Brot am Grillrand rösten.
43
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Steak mit Tomaten-Brot-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Ciabatta
  • 1 doppelt dickes Rumpsteak
  • 2 El Öl
  • 4 El Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 6 El gutes Olivenöl
  • 400 g Tomaten
  • 4 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 980 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 57 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 200 g Ciabatta erst in 2 cm dicke Scheiben, dann in ebenso große Würfel schneiden. Auf einem Blech im heißen Ofen in der Ofenmitte 10 Min. rösten. Brot abkühlen lassen.
  • Fettkante von 1 doppelt dicken Rumpsteak (ca. 350 g) einschneiden. Fleisch rundum salzen und pfeffern, in 2 El heißem Öl bei starker Hitze rundum 5 Min. anbraten. Auf ein Stück Alufolie legen und im heißen Ofen auf dem Rost in der Backofenmitte 10 Min. weiterbraten.
  • In einer großen Schüssel 4 El Rotweinessig, 4 El Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. 6 El gutes Olivenöl mit einem Schneebesen untermischen. 400 g Tomaten grob würfeln. Blättchen von 4 Stielen Basilikum grob zerzupfen. Mit Tomaten und Brotwürfeln unter die Marinade heben.
  • Fleisch fest in die Alufolie wickeln und 10 Min. ruhen lassen. Fleisch mit einem scharfen Messer quer in Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.
nach oben