Kräutersalat mit Lachs

Mischen Sie Ihre Lieblingskräuter und freuen Sie sich drauf: Denn jeder Bissen schmeckt anders.
38
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Kräutersalat mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Kopfsalat
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Hände voll gemischte Kräuter, (z. B. Petersilie, Kerbel, Dill, Kresse und Schnittlauch)
  • 3 El Apfelessig
  • 2 Tl Honig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 5 El Öl
  • 100 g Räucherlachs, (in Scheiben)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 373 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. 1 Bund Radieschen putzen, auch die inneren Blätter verwenden. Alles waschen, abtropfen lassen und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Kräuter vorsichtig waschen, trocken schleudern, Blättchen von den Stielen zupfen, Kresse vom Beet schneiden, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • Essig, Honig, Senf, etwas Salz, Pfeffer, 3 El Wasser und Öl verschlagen. evtl. nachwürzen. Sauce vorsichtig mit Salat, Kräutern, Radieschen und Radieschenblättern mischen und mit dem Lachs auf Tellern anrichten.
Dazu passt Bauernbrot mit Butter.
  • Zartes Blattwerk: Die jungen Radieschen haben jetzt so zarte Blätter, dass diese prima mitgegessen werden können. Über Salate gestreut sorgen sie für eine leicht verschärfte Note.
nach oben