Sommerlicher Gemüseeintopf

So schmeckt der Sommer – Löffel für Löffel herrlich herzhaft, lecker und leicht.
42
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Sommerlicher Gemüseeintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g grüne Bohnen
  • Salz
  • 4 Stangen Staudensellerie mit Grün
  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 100 g Kirschtomaten
  • 4 El Öl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 10 Blätter Basilikumblätter
  • 20 g ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)
  • 2 Scheiben Low-Carb-Brot, (siehe Rezept: Low-Carb Brot)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 545 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Bohnen putzen, schräg halbieren und in kochendem Salzwasser
 7 Min. blanchieren, abgießen und abschrecken.
  • Staudensellerie putzen, die Blättchen beiseitelegen. Stangen 1 cm groß würfeln. Zucchini putzen und ebenfalls 1 cm groß würfeln. Knoblauchzehe andrücken, Chilischote längs einschneiden. Tomaten halbieren.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Sellerie, Zucchini, Knoblauch und Chili darin 1 Min. andünsten. Brühe zugießen, salzen, aufkochen und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 5 Min. garen. Bohnen zugeben und 2 Min. mitgaren. Knoblauch und Chili entfernen. Eintopf mit Salz abschmecken. Tomaten zugeben und 1 Min. erwärmen.
  • Sellerieblättchen und Basilikum fein schneiden. Käse reiben, mit den Blättchen mischen und zum Eintopf servieren. Brot dazu reichen.
  • Low-Carb-Tipp: Der kleine Hunger hat sie unterwegs erwischt? Kein Problem. Da hilft der Einkehrschwung in ein Strassencafé: ein Latte Macchiato ohne Zucker und Leute gucken.