Aprikosen-Schichtkuchen

Hefetraum mit Schieflage, der kurz aufgebacken auch am nächsten Tag wie frisch schmeckt. Drin sind: lockerer Hefeteig, saftige Aprikosen, Zimtzucker, Butter ... mmh!
39
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Aprikosen-Schichtkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 250 ml Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 5 El Zucker
  • 375 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 60 g Butter, 

    plus 1 El weiche Butter für die Form

  • 0.5 Tl Zimt, gemahlen
  • 300 g Aprikosen
  • 80 g Butter, kalt
  • 3 El Mandelkerne, in Stiften
  • 100 g Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.
plus Geh- und Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 319 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 220 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröseln, mit 
1 El Zucker unter die Milch rühren. Mehl und Salz mischen, weiche Butter und Hefemilch zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. 


  • 4 El Zucker und Zimt mischen. Aprikosen entsteinen und klein würfeln. Kalte Butter klein würfeln.

  • Eine Kastenkuchenform (30 cm) fetten. Teig kurz durchkneten 
und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Rollholz ca. 40 x 30 cm groß ausrollen. 
Mit übriger Milch dünn bepinseln und mit Zimtzucker, Aprikosen- und Butterwürfeln bestreuen.

  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig in
 ca. 8 cm große Quadrate schneiden. Quadrate übereinanderlegen und hochkant in die Kastenform legen. Das letzte Teigquadrat wenden und mit dem Belag nach innen in die Form legen. 15 Min. gehen lassen.

  • Im heißen Ofen auf einem
 Rost im unteren Ofendrittel 1 Std. backen. Nach 30 Min. locker
mit 1 Stück Alufolie abdecken.
 Auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen. Mandelstifte
 auf einem Blech im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 5-8 Min. hellbraun rösten.

  • Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Kuchen aus der Form nehmen, mit der Zuckerglasur bepinseln, mit Mandeln bestreuen und lauwarm servieren.