Aprikosen-Trifle

Aprikosen-Trifle
Foto: Matthias Haupt
Und zum Schluss löffeln Sie sich fruchtig, sahnig und knusprig in den Sonnenuntergang.
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 406 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Aprikosen

Vanilleschote

El El Zucker

g g Magerquark

El El Zucker

ml ml Schlagsahne

Cantuccini

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 350 g Aprikosen entsteinen und grob würfeln. 1⁄2 Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 50 ml Wasser, 3 El Zucker und Vanillemark in einem Topf aufkochen. Aprikosenwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Min. unter Rühren köcheln lassen. In einer Schüssel vollständig abkühlen lassen.
  2. 250 g Magerquark mit 2 1⁄2 El Zucker glatt rühren. 150 ml Schlagsahne steif schlagen und unterheben.
  3. Aprikosenkompott und Sahnequark in 4 Dessertgläser schichten und kalt stellen.
  4. 6 Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz o. ä. grob zerstoßen. Kurz vor dem Servieren auf die Quarksahne streuen.