Schweinefilet mit BBQ-Sauce

Die ultimative Grillsauce macht Schwein zum Sommerhit. Dazu passt Haferflocken-Reis und Salat mit Mais-Vinaigrette.
6
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Schweinefilet mit BBQ-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Schweinefilet, 

    (ca. 350 g)

  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 El Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 El Tomatenketchup
  • 2 El Senf
  • 1 Tl Honig
  • 2 El Sojasauce
  • 0.5 Tl Cayennepfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 420 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Schweinefilet (ca. 350 g) rundum mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen, Fleisch darin bei starker bis mittlerer Hitze rundum 4 Min. anbraten. Fleisch auf ein Stück Alufolie geben und im heißen Ofen auf dem Rost in der Backofenmitte 15 Min. braten. Pfanne beiseitestellen.

  • 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe fein hacken. 1 El Öl zum Bratfett in die Pfanne geben. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten.
 6 El Tomatenketchup, 2 El Senf, 1 Tl Honig und 100 ml Wasser zugeben und einmal aufkochen. 2 El Sojasauce und 1⁄2 Tl Cayennepfeffer unterrühren, bei mildester Hitze warm halten.

  • Fleisch aus dem Ofen nehmen, fest in die Folie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. In dicke Scheiben geschnitten mit der Sauce anrichten.