Schweinefilet mit BBQ-Sauce

Schweinefilet mit BBQ-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Die ultimative Grillsauce macht Schwein zum Sommerhit. Dazu passt Haferflocken-Reis und Salat mit Mais-Vinaigrette.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gewürze, Schwein

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Schweinefilet (ca. 350 g)

Pfeffer

Salz

El El Öl

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Tomatenketchup

El El Senf

Tl Tl Honig

El El Sojasauce

Tl Tl Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Schweinefilet (ca. 350 g) rundum mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen, Fleisch darin bei starker bis mittlerer Hitze rundum 4 Min. anbraten. Fleisch auf ein Stück Alufolie geben und im heißen Ofen auf dem Rost in der Backofenmitte 15 Min. braten. Pfanne beiseitestellen.
  2. 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe fein hacken. 1 El Öl zum Bratfett in die Pfanne geben. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. 6 El Tomatenketchup, 2 El Senf, 1 Tl Honig und 100 ml Wasser zugeben und einmal aufkochen. 2 El Sojasauce und 1⁄2 Tl Cayennepfeffer unterrühren, bei mildester Hitze warm halten.
  3. Fleisch aus dem Ofen nehmen, fest in die Folie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. In dicke Scheiben geschnitten mit der Sauce anrichten.

Mehr Rezepte