Wurstsalat

Wurstsalat
Foto: Matthias Haupt
Herzhafter Klassiker, perfekt für Biergarten oder Picknick. Dazu passen Laugen-Kümmelstangen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 557 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Zwiebeln (80 g)

Salz

El El Apfelessig

Senf

Pfeffer

El El Öl

g g Fleischwurst

g g Bergkäse (in Scheiben)

Apfel

Schnittlauch

Radieschen (zum Servieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln am besten mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln. Mit etwas Salz auf der Arbeitsfläche mischen und mit den Händen 2-3 Min. kräftig durchkneten. In einer großen Schüssel Essig, 2 El kaltes Wasser, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Öl mit einem Schneebesen unterrühren. Zwiebeln unterheben.
  2. Fleischwurst häuten und der Länge nach halbieren. Hälften quer in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Käsescheiben der Länge nach halbieren und quer in 1⁄2 cm dicke Stifte schneiden. Wurst und Käse unter die Marinade heben.
  3. Apfel vierteln und entkernen. Viertel am besten mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln und unter den Wurstsalat mischen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterheben. Mit einigen Radieschen servieren.
Tipp Wurstsalat ist nicht gleich Wurstsalat: In den bayerischen gehören vor allem viele Zwiebeln und Gewürzgurken, im Schweizer Wurstsalat ist außerdem Käse Pflicht. Wir haben die süßlichen Gurken hier mal durch frischen Apfel ersetzt.

Mehr Rezepte