Salat mit Mais-Vinaigrette

Kurz blanchiert ist die Zwiebel schön mild. Dazu passt Forelle auf Zucchini-Kartoffeln oder Schweinefilet mit BBQ-Sauce.
1
Aus Für jeden Tag 7/2015
Kommentieren:
Salat mit Mais-Vinaigrette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 El Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 3 El Rapskernöl
  • 1 Dose Mais, (212 g Füllmenge)
  • 0.5 Kopfsalat

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 221 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 rote Zwiebel fein würfeln und in eine Schüssel geben. Mit 1⁄2 l kochend heißem Wasser überbrühen und 2 Min. ziehen lassen. Zwiebeln in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  • In der Schüssel 3 El Weißweinessig, 1 El Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren. 3 El Rapskernöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Zwiebeln untermischen. 1 kleine Dose Mais (212 g Füllmenge) im Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  • 1⁄2 Kopfsalat putzen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen. Unter die Vinaigrette heben.
nach oben