Bröselkartoffeln

Bröselkartoffeln
Foto: Matthias Haupt
Karamellisierter Zucker sorgt für einen Hauch Süße in der buttrigen Knusperkruste. Dazu passt Kräuter-Hollandaise.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 467 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g festkochende Kartoffeln (klein)

El El Öl

El El Butter

Salz

Tl Tl Zucker

El El Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 600 g kleine festkochende Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln garen. Mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dann die Kartoffeln pellen.
  2. 2 El Öl und 2 El Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und 1 Tl Zucker würzen, Zucker dabei leicht karamellisieren lassen. Dann 4 El Semmelbrösel zugeben und unter vorsichtigem Rühren anrösten, sodass die Kartoffeln von den Bröseln überzogen sind.
Tipp Die Beilage lässt sich toll mit am Vortag gekochten Kartoffeln zubereiten. Diese pellen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt kalt stellen.