Weiße Schoko-Creme mit Johannisbeeren

Weiße Schoko-Creme mit Johannisbeeren
Foto: Matthias Haupt
Beeren sorgen für Biss – löffeln sie sich fröhlich...
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 343 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Milch

Pk. Pk. Sahnepuddingpulver

El El Zucker

g g weiße Schokolade

g g Rote Johannisbeeren

El El Zucker

ml ml Schlagsahne

Johannisbeeren (zum Garnieren)

Minze (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 ml Milch in einen Topf geben. 6 El von der Milch mit 1 Pk. Sahnepuddingpulver in einer Schüssel glatt rühren. 2 El Zucker in den Topf geben und aufkochen. Puddingpulver unter Rühren zugießen und 1 Min. köcheln lassen. 100 g weiße Schokolade hacken und unter den heißen Pudding rühren. Mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken, Pudding auskühlen lassen.
  2. 250 g rote Johannisbeeren waschen, von den Rispen zupfen und in eine Schüssel geben. 2 El Zucker zugeben und mit einer Gabel leicht andrücken. 200 ml Schlagsahne steif schlagen. Kalten Pudding mit einem Schneebesen glatt rühren. Sahne unterheben. Johannisbeeren locker unterheben und in 4-6 Gläser füllen. Bis zum Servieren kalt stellen. Nach Belieben mit einigen Johannisbeeren und Minze verzieren.