Aprikosenkonfitüre

Aprikosenkonfitüre
Foto: Frank Bauer
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit ca. 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 25 kcal, Kohlenhydrate: 6 g,

Zutaten

Für
4
Gläser

Bio-Zitrone

kg kg vollreife Aprikosen

g g Zucker

Zimtstange

Vanilleschoten

ml ml Marillenschnaps

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Von der Zitrone mit einem Sparschäler die Schale abschälen und den Zitronensaft auspressen. Aprikosen entsteinen und in einen Bräter geben. Mit Zucker und Zitronensaft vermengen. Vanilleschoten der Länge nach einritzen. Zimt, Zitronenschale und Vanilleschoten zugeben. Bräter mit Alufolie dicht verschließen und bei 140 Grad Ober- und Unterhitze (Gas 1, Umluft 120 Grad) ca. 40 Minuten im Backofen garen. Sind die Früchte nicht vollreif, brauchen sie etwas länger; die Aprikosen sind fertig, wenn sie weich sind. Zimtstange, Zitronenschale und Vanilleschoten entfernen. Konfitüre noch heiß in 4 saubere Twist-off-Gläser (à 250 ml Inhalt) füllen, mit Marillenschnaps beträufeln, anzünden und sofort verschließen.
Tipp Wer auf Alkohol verzichten möchte, stellt die frisch befüllten Twist-off-Gläser zum Konservieren einfach für 5-10 Minuten auf den Deckel.

Mehr Rezepte