VG-Wort Pixel

Bärlauch-Gurken-Risotto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schnell, Hauptspeise, Gemüse, Käseprodukte, Reis

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Risotto-Reis

1

Schalotte (ca. 20 g)

800

ml ml Gemüsebrühe

150

ml ml Weißwein

0.5

Salatgurke

1

Bund Bund Bärlauch

Parmesan

Butter

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe erhitzen und heiß halten. Schalotte in Olivenöl glasig anschwitzen, den Reis zugeben und ebenfalls glasig anschwitzen. Weder Schalotten noch Reis dürfen braun werden. Mit Weißwein ablöschen und bei milder Hitze einköcheln lassen. 1-2 Kellen heiße Brühe angießen und einköcheln lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Reis gar ist, aber noch Biss hat.
  2. In der Zwischenzeit die Gurke in kleine Würfel (mit Schale) und den Bärlauch klein schneiden. Beides in den letzten 2-3 Minuten zu dem Risotto geben und unterziehen.
  3. Zum Schluss geriebenen Parmesan und Butter unterrühren und mit Salz (vorsichtig) und Pfeffer würzen.
Tipp Die Gurke und der Bärlauch dürfen nicht weich gekocht werden.