Cheeseburger

Sein Name ist in diesem Fall pures Understatement. Statt profaner Schmelzkäsescheibe trägt dieser saftige Beef-Burger eine Krone aus fein gehobelter Belper Knolle.
30
Aus essen & trinken 8/2015
Kommentieren:
Cheeseburger
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Salzgurke
  • 1 Tomate
  • 1 Belper Knolle
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 große Burger-Brötchen
  • 1 El Butter
  • 4 Tl scharfer Senf
  • 4 El Tomatenketchup

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit 20 Minuten

Nährwert

Pro Portion 740 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hackfleisch zu 4 Patties formen, auf einen mit Klarsichtfolie bespannten Teller legen und abgedeckt 20 Minuten kalt stellen. Zwiebel in feine Würfel schneiden, im Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Gurke und Tomate in dünne Scheiben schneiden. Käse in sehr dünne Scheiben hobeln.
  • Eine Grillpfanne mit Öl ausreiben und erhitzen. Patties auf allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, in der heißen Pfanne 3-4 Minuten auf jeder Seite braten.
  • Brötchen quer halbieren. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Brötchen auf den Schnittflächen goldgelb rösten.
  • Untere Hälften mit je 1 Tl Senf und Ketchup bestreichen, mit Gurke, Zwiebel, Patties und Tomate belegen. Mit Käse bestreuen, Brötchendeckel daraufsetzen und servieren.